Palm-Stiftung

PALM-STIFTUNG

gemeinnütziger Verein e. V.
Schorndorf
Wallstraße 2
73614 Schorndorf

Telefon: +49 7181 9911847
Telefax: +49 7181 22010
info@palm-stiftung.de

Die Grundlage unserer Gesellschaft

Demokratieförderung durch die Palm-Stiftung e.V.

„Weltweit wird beim politisch Möglichen und beim wissenschaftlich-technisch Machbaren wieder und wieder ein „Rubikon“ überschritten. Was bei unserem „Rubikon“ im Jahre 1933 in Vergessenheit geraten ist, darf sich aber heute auf keinen Fall wiederholen: Menschenwürde, Freiheit, Glaube, Heimatverbundenheit müssen Teil eines Kant´schen Imperativs bleiben.“
(Philipp Palm 1998, Dank für die Verleihung der Ehrenbürgerwürde)

Demokratieförderung will Bedingungen schaffen und erhalten, die die Prozesse der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit verbessern. Sie setzt auf die Stärkung des Einzelnen innerhalb einer demokratisch verfassten (Klein-) Gruppe, wie etwa Vereine, Parteien, Gewerkschaften, Medien und andere Akteure der Zivilgesellschaft. Damit stärkt sie das Individuum innerhalb der Gesellschaft und so letztlich die Gesellschaft selbst. Sie strebt langfristig die Durchsetzung demokratischer Grundwerte wie Menschen- und Minderheitenrechte und politische Teilhabe an.

Auf der Basis ihrer Erfahrungen im autoritären Regime der NS-Zeit und einem immer wieder betonten „Nie wieder!“ machten die Stiftungsgründer die Stärkung demokratischer Strukturen in Deutschland und weltweit zu einem zentralen Ziel ihres Schaffens. Die Palm-Stiftung e.V. verwirklicht dieses Ziel in erster Linie durch die Verleihung des internationalen Johann-Philipp-Palm-Preises für Meinungs- und Pressefreiheit.

Aber auch vor Ort fördert und initiiert sie Projekte, die sich vor allem im Bildungsbereich der Demokratieförderung widmen.