Palm-Stiftung

PALM-STIFTUNG

gemeinnütziger Verein e. V.
Schorndorf
Wallstraße 2
73614 Schorndorf

Telefon: +49 7181 9911847
Telefax: +49 7181 22010
info@palm-stiftung.de

„Suchet der Stadt Bestes.“ (Jeremia 29)

Die Förderung von Gemeinwohl und bürgerschaftlichem Engagement durch die Palm-Stiftung e.V.

„Heimat-Arbeit bedeutet Perspektivwechsel: von einem tradierten, eher beschaulich-passiven zu einem aktiven Verständnis von Heimat. Heimat-Arbeit bedeutet konkrete Auseinandersetzung, Eingreifen, Mitgestalten, Bewahren aber auch Verändern.“ 
(Philipp Palm 1989, Trauerrede für Götz Hübner, Vorsitzender des Heimatvereins Schorndorf)

Die Lebensqualität einer Stadt korrespondiert stets mit dem ökonomischen und sozialen Wohlergehen ihrer Bürger. Personen und Institutionen, die aktives bürgerschaftliches Engagement leben und fördern, können diese Lebensqualität erhöhen. 

Die zentrale Lage des Palm´schen Stammhauses am Marktplatz – in Sichtweise sowohl des Kirchturms als auch des Rathauses – scheint ihre Bewohner stets an ihre Aufgabe in der Gemeinde erinnert zu haben. Die Mitarbeit in kirchlichen und städtischen Ehrenämtern und Spenden für soziale Einrichtungen waren über die Jahrhunderte hinweg selbstverständlich. Als integraler Bestandteil der Schorndorfer „guten Stube“, des oberen Marktplatzes, scheint es nahezu unmöglich, sich nicht für die Belange der Stadt und ihrer Bürger zu interessieren und sich mit ihnen zu identifizieren. 

Die Palm-Stiftung e.V. steht in dieser Tradition des bürgerlichen Engagements für das gemeine Wohl. Nicht nur in Schorndorf, sondern auch in der sächsischen Oberlausitz, der Heimatregion von Stiftungsgründerin Dr. Maria Palm, unterstützt sie deshalb Projekte, die das Beste ihrer Stadt und deren Bewohnern suchen.